Aktivitäten und Mitteilungen

Janina Arlt und Svea Gustafsen bieten zu unserer Ausstellung ein Begleitprogramm für Schulen an:

Künstlerbund Steinburg Aktuell
  13. November – 4. Dezember 2022

AUSSTELLUNGSPROGRAMM
1. Schauen »Kurzführung«
Kurzer Rundgang durch die Ausstellung und angeleitete Bildinterviews in zwei Gruppen 
mit Janina Arlt und Svea Gustafsen, ca. 45 Minuten, Termin nach Vereinbarung
2. Zeichnen »Dinge entdecken«
Vom Gekritzel zum Gegenständlichen – Aleatorisches Zeichnen. Gemeinsames Zeichnen vor Ort mit Heinrich Kröger, ca. 45 Minuten, Termin nach Vereinbarung
3. Interagieren »Vom Dichten und Glotzen«
Drei selbständig in der Ausstellung einsetzbare Arbeitsanregungen zur Auswahl
• »Mein Lieblingsbild: Ein Gedicht!«
• »Glotzauftrag« – Notizen und eigenartige Texte
• »Art-Comment« – Inszenierung eines Künstler*innen-Kommentars und Foto-Dokumentation

UNTERRICHTSMATERIAL
4. Weiterführen »Arbeitsanregungen«
Gestaltungsanregungen zu den einzelnen Ausstellungsbeiträgen mit konkreten Vorschlägen zur Unterrichtsgestaltung, in verschiedenen Techniken und Medien und für die unterschiedlichen Klassenstufen, z. B.
• »Mit der Natur arbeiten – Land-Art«
zu Anke Mellin – „Dancing Tree“, Video, 01.07 Min., als Loop, 2022
• »Selfie – Ich im Dialog mit anderen«
zu Saskia de Kleijn – „Nö“, Acryl / Leinwand, 80×120 cm, 2017 und 2022 (Selbstportrait)
• »Künstlerkollektive und Künstlerpaare – Gemeinschaftliche Ziele und Ideen«
zum Thema „75 Jahre Künstlerbund Steinburg“
• Die komplette Mappe mit allen Arbeitsanregungen senden wir Ihnen auf Wunsch gerne zu!

UNTERRICHTSBESUCH
5. Kennenlernen »Meet & Greet mit Anke Mellin«
Die international tätige Land-Art-Künstlerin Anke Mellin gibt einen Einblick in ihre Arbeit und berichtet von ihren vielfältigen Projekten, u. a. in Estland, Korea und Japan. Anschließend ist Zeit für Fragen und zur Diskussion. ca. 90 Minuten, Termin nach Vereinbarung

Ansprechpartnerin:
Janina Arlt